Teilnahme 2021

Jetzt einreichen! Die Teilnahme ist für alle Indie-Künstler*innen und Indie-Verlage offen.
Vom 1. März bis zum 1. Mai 2021.
 
Wie bereits im Vorjahr ist der Preis dank großzügiger privater Spender*innen erneut mit einer Summe von insgesamt 1.500€ dotiert, die in 3 bis 5 vom Preiskomitee festgesetzten Kategorien vergeben werden.
 
Der große Unterschied zu anderen (deutschen) Einreichungen ist, dass sie hier rein digital stattfindet. Wir vertrauen darauf, dass sich gute Inhalte in jedem Format durchsetzen, und wollen euch die teils hohen Kosten für Belegexemplare oder Versandkosten ersparen, sowie digitalen Formaten eine gleichwertige Sichtbarkeit vor den Augen des Preiskomitees geben.
Wie bereits im Vorjahr ist der Preis dank großzügiger privater Spender*innen erneut mit einer Summe von insgesamt 1.500€ dotiert, die in 3 bis 5 vom Preiskomitee festgesetzten Kategorien vergeben werden.
 

Das sind die Teilnahmebedingungen:

  • Digitale Einreichung
  • Indie-Künstler*innen
  • Veröffentlichung zwischen 1.1.2020 und 31.12.2020 (bei Webcomics betreffender Abschnitt in dem Zeitraum)
  • visuelle Erzählung (Comic, Bilderbuch, animierter Comic, Zine, etc.)
  • gedruckt, ausgestellt oder online veröffentlicht
  • Selbstpubliziert oder veröffentlicht bei einem Independentverlag, oder einer akademischen Institution; auch Projekte von Vereinen oder Netzwerken möglich
  • Sprache: Deutsch oder Englisch (bei anderen Sprachen mit entsprechender Übersetzung, z.B. per Untertitel)
  • Datei muss RGB-formatiert sein (kein Druck-PDF)

    Falls Ihr eurem Langformat-Webcomic, der vielleicht schon mehrere Jahre läuft, eine bessere Chance geben wollt, vom Komitee richtig verstanden und wahrgenommen zu werden, könnt ihr überlegen, eine Zusammenfassung der Geschichte und einen Überblick über die Charaktere mit abzugeben oder online zu hinterlegen.

    Analoge Formate haben zusätzlich die Möglichkeit, eine Dokumentation ihres "Packagings" mit einzureichen, sprich Fotos, um z.B. auf Sonderfarben, Gebinde, Extras o.ä. hinzuweisen. (siehe Teilnahmeformular)

    Wenn ihr euch unsicher seid, ob eure Einreichung gültig ist, reicht euer Werk gerne trotzdem über das Teilnahmeformular ein, oder stellt eure Fragen in unserem FAQ-Thread auf Twitter.